Thermotransfer Etiketten

Thermotransfer Etiketten – Universell Einsetzbar Und Langlebig

Thermotransfer Etiketten – Universell Einsetzbar Und Langlebig

Thermotransfer Etiketten – Wenn Sie eine dauerhafte Kennzeichnung sicherstellen möchten, ist die Etikettierung mit Thermotransferdruck die beste Option. Die Kennzeichnung von Produkten mit Barcode und Herstellungs- bzw. Abfülldatum sowie Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD-Label) oder Inhaltsetiketten auf Kartons sind Beispiele für Thermotransfer Etiketten auf Rolle.

Beim Thermotransferdruck werden die Haftetiketten mit einem Thermotransferband bedruckt. Etiketten, die thermisch übertragen werden, enthalten keine separate Druckschicht, jedoch wird das Farbband durch einen Druckkopf im Inneren des Druckers in den Bereichen erhitzt, die das Druckbild erzeugen.

Thermotransfer Etiketten
Thermotransfer Etiketten

Die zum Drucken verwendete Tinte wird auf den Etiketten „aufgeschmolzen“, so heißt es, indem Elemente von der Folie auf die Etiketten übertragen werden. Der Vorteil dieser Methode ist, dass das Bild auf dem Etikett über einen langen Zeitraum lesbar ist.

Das Druckbild ist einfarbig entsprechend der Farbe des übertragenen Farbbandes (normalerweise schwarz). Allerdings gibt es Thermotransferfolien, die es in unterschiedlichen Farbtönen gibt.

Die vom Drucker eingestellte Temperatur ist entscheidend für den Erfolg des Drucks: Zu niedrige Temperaturen reichen für den Druckvorgang nicht aus, zu hohe Temperaturen können jedoch den endgültigen Druck beeinträchtigen.

Um qualitativ hochwertige Drucke zu produzieren, ist das Zusammenspiel zwischen dem Thermofarbband des Druckers, dem Farbband und den Etiketten unerlässlich.

Mit unserer jahrelangen Erfahrung auf diesem Gebiet können wir Ihnen die beste Kombination von Thermotransferfolie vorschlagen, die mit Ihrem Thermotransferdrucker funktioniert.

Farbbänder, die zum Thermotransferdruck passen

Thermotransferbänder (TT-Bänder) sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich. Es wird zwischen Wachsbändern, Wachs/Harz-Mischbändern und Harzbändern unterschieden. Sie unterscheiden sich in der Dichte ihrer Pigmente und Beständigkeit, sowie Wisch- und Kratzfestigkeit.

Je nach Material des Etiketts und Verwendungszweck kommen verschiedene Arten von Farbbändern zum Einsatz. Zum Beispiel benötigen die Thermotransfer etiketten aus Folie hochwertige Harzbänder oder gemischte Wachs-/Harzbänder, um sicherzustellen, dass das Etikett auf den Etiketten angebracht und aufgeschmolzen wird.

Harzbänder können auch für die Beständigkeit gegen Säuren und Laugen verwendet werden, z. B. für Typenschilder. Entscheidend für einen bruch- und kratzfesten Druck ist das Verhältnis zwischen Etikettenmaterial und Transferband.

Wir gehören zu den Top-Experten für Selbstklebetechnik und bieten Ihnen alles aus einer Hand. Etiketten für Thermotransfer auf Rollen, sowie passende Farbbänder für Thermotransfer. Bei Bedarf die dazu kompatible Etikettiermaschine.

Beste Haftung auf unterschiedlichen Oberflächen

HERMA Etiketten für den Thermotransfer sind auf allen Untergründen einsetzbar. Der weite Temperaturbereich (Temperaturen zwischen -30 und +80) und eine hohe Anfangshaftung sowie eine sichere, extrem hohe Endhaftung garantieren eine feste und dauerhafte Haftung der Etiketten auf rauen Verpackungen und glatten Folien.

Fortschrittliche Walzentechnologie für eine reibungslose und störungsfreie Verarbeitung

Neben der hohen Bedruckbarkeit spielt ein reibungsloser Ablauf bei der Herstellung und Etikettierung von Thermotransfer Etiketten auf Rolle eine wesentliche Rolle.

Das von uns zur Etikettierung verwendete Material zeichnet sich durch eine starke Haftung zum Trägermaterial aus, bei gleichzeitig hervorragenden Spendeeigenschaften in Verpackungsanlagen auch bei sehr hoher Etikettiergeschwindigkeit. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Zeitverluste durch Störungen entstehen.

Thermotransfer etiketten
Thermotransfer etiketten

Die Anwendungsbereiche für Etiketten die thermisch übertragbar sind

Etiketten für Thermotransfer Etiketten auf Rolle haben einen Durchmesser von 76,2 Millimetern und eignen sich für industrielle Thermotransferdrucker bekannter Marken wie Zebra, Sato, cab, TSC und Datamax.

Die Drucker für Etiketten werden branchenübergreifend in Fertigung, Produktion und Fertigung, Logistik und Einzelhandel eingesetzt. Sie können kleine Etikettenmengen drucken und kontinuierlich in der Produktion laufen. Sie können auch in großen Mengen als Versandetiketten verwendet werden.

Thermotransfer Etiketten sind vielseitig einsetzbar für Verpackungen aus Karton, Papier oder Folie auf Dosen, Flaschen, Gläsern, als klassische Etiketten für Adress- oder Inventaretiketten. Sie können verwendet werden, um Lebensmittel, Geräte oder andere Gegenstände wie Komponenten, Maschinen und Geräte zu kennzeichnen.

Die Position der Drucker in der Nähe des Produktionsstandorts ermöglicht es, Barcodes, Mindesthaltbarkeitsdaten und andere Informationen zur Herstellung zeitgleich mit der Herstellung des Produkts zu drucken.

Etiketten mit Thermotransfer etiketten sind sicher zu beschriften.

Etikettiermaschinen von HERMA bieten die beste Lösung zum Aufbringen von Etikettenrollen. Auf Anfrage bieten sie auch integrierte Drucklösungen für Etiketten, die thermisch übertragen werden.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.